ACHTUNG: Unsere Telefon und Fax- Nummern haben sich geändert:
Telefon: +49 (0) 721 / 981 999-0
Fax: +49 (0) 721 - 981 999-89
  • 3D Druck Demo Days

    Erleben Sie die German RepRap Drucker in Aktion.
    Wir laden Sie herzlich ein! 

    Jetzt kostenlos anmelden!
  • Der Neue X350pro

    German RepRap bringt mit dem X350pro einen neuen 3D Drucker auf den Markt. Webfähig, Metallgehäuse, Längsformat, uvm.

    Bei uns verfügbar!
  • Konstruktionsmethodik

    Erfahren Sie alles über fx-Parameter sowie stabile
    Baugruppen und wie diese optimal eingesetzt werden.

    Mehr erfahren?
  • Software für den Brandschutz

    • Flucht- und Rettungspläne
    • Feuerwehrlaufkarten

    • Feuerwehrpläne
    • Blockschaltbilder

    Kontakt & weitere Informationen

Inv2017
Mit den 2017er Versionen wird die Autodesk Software mit zahlreichen neuen Funktionen und umfassenden Erweiterungen ausgestattet. Folgende Produkte sind bereits in der Version 2017 erhältlich:

Autodesk AutoCAD 2017 und AutoCAD LT 2017
Autodesk Vault Basic 2017 / Autodesk Vault Professional 2017 / Workgroup 2017
Autodesk AutoCAD Architecture 2017 / Mechanical 2017
Autodesk Inventor Professional 2017
Autodesk 3DS Max 2017
Autodesk Product Design Suite 2017 (Premium und Ultimate)
Autodesk Factory Design Suite 2017


Ein neues überzeugendes Angebot Industry Collections

Autodesk IC
 Ab dem 1. August erhalten Sie mit unseren neuen Industry Collections eine Sammlung der für Ihre Arbeit unerlässlichen Softwarelösungen von Autodesk, kombiniert mit wichtigen Cloud-Services – in einem Paket und zu einem attraktiven Preis.

Warum Industry Collections?

Mehr Nutzen
Mit den Industry Collections erhalten Sie mehr Software und mehr Services als in einer Premium Suite. In anderen Worten − mehr Nutzen zu einem gleichermaßen attraktiven Preis! 

Vereinfachte Beschaffung und Verwaltung von Software
Jetzt ist es einfacher für Sie zu entscheiden, welches Angebot für Sie das richtige ist. Statt in sechs verschiedenen Suites mit unterschiedlichen Editionen finden Sie alle Tools und Funktionen, die Sie für Ihre Arbeit brauchen, in drei praktischen branchenspezifischen Sammlungen. 

Sie haben stets die neueste Software zur Hand, mit einfacher Kontrolle über Updates und Zugriffsrechte, einem vereinheitlichten Beschaffungszyklus und vereinfachter Lizenzverwaltung.

Lösungen für Einzelanwender und Teams
Mit den Industry Collections haben Sie beim Abonnement die Wahl zwischen Single-User-Zugriff und Multi-User-Zugriff, je nachdem, ob Sie die Software allein oder mit anderen gemeinsam nutzen möchten. Die Suites hingegen bieten nur Single-User-Zugriff.
 
Mehr Cloud-Services

Sie erhalten Zugang zu mehr Cloud-Services, als derzeit in den Design und Creation Suites enthalten sind.

Ab dem 1. August erhalten Sie mit unseren neuen Industry Collections eine Sammlung der für Ihre Arbeit unerlässlichen Softwarelösungen von Autodesk, kombiniert mit wichtigen Cloud-Services – in einem Paket und zu einem attraktiven Preis.

GermanRepRap x150 Industriepreis freigestellt 800px
German RepRap 3D-Drucker X150 gewinnt Industriepreis 2016


Feldkirchen b. München, Juni 2016 – Unter dem Motto „Mit Fortschritt zum Erfolg“ hatten auch in diesem Jahr unzählige Unternehmen fortschrittliche Industrieprodukte eingereicht und um das Zertifikat „Industriepreis 2016“ zu erlangen. Die German RepRap schickte Ihr neuestes Produkt, den X150, in den Wettbewerb und gewann mit dem Anfang 2016 erschienenen 3D-Drucker sogleich den Industriepreis 2016.

Der X150 ist ein kompakter, industrieller 3D Drucker der zweiten Generation für hohe Ansprüche an Präzision und Druckqualität. Basierend auf den 1000fach verkauften NEO wurde er technisch weiterentwickelt, um den Ansprüchen industrieller Nutzer an Präzision und Zuverlässigkeit zu genügen. Mit seinem Druckraum von 150 x 150 x 150 mm (5.9 x 5.9 x 5.9 in) eignet er sich für professionelle Anwender, die ein hochwertiges Einstiegsgerät für kleinere Objekte suchen. Im stabilen Metallgehäuse finden sich spielfreie Antriebe und Achsen, ein verzugsfreies, steifes Druckbett mit hervorragender Haftung und eine Extruder-Technologie, die in Kombination mit einem steuerbaren Objektlüfter präzises, sauberes Drucken ermöglicht. Die integrierte Beleuchtung unterstützt die optionale Fernüberwachung per Webcam.

Als Druckmaterial stehen verschiedene PLA-Varianten, darunter transparente und Neonfarben sowie unser Performance PLA für besonders glatte Oberflächen und das PET-G Filament, welches durch optimale mechanische Eigenschaften und ausgezeichnete Temperaturbeständigkeit besticht, für den X150 zur Verfügung.

Alle elektronischen Komponenten sind kompatibel mit der OpenSource RepRap Software, wodurch der Anwender von den Weiterentwicklungen auch in der Community profitieren kann.


Florian Bautz, Geschäftsführer der German RepRap GmbH freut sich über die Auszeichnung: „Eine innovative Industrielösung beinhaltet die Umsetzung von aktuellen technisch-wissenschaftlichen Erkenntnissen in neue Produkte, die nachhaltig zu Qualitätssteigerungen führen, die Ressourcen schonend und effizient nutzen und die vom Kunden akzeptiert werden. Unser X150 3D-Drucker ist aus hochwertigen Komponenten gebaut, die auf die industriellen Anforderungen abgestimmt sind und hat damit absolut das Potential.“

Unterstützt wird der INDUSTRIEPREIS 2016 von der G. Lufft Mess- und Regeltechnik GmbH als Schirmherr, der HANNOVER MESSE als offiziellem Partner sowie verschiedenen Medienpartnern.


Angebote und weitere Informationen erhalten Sie unter: info@mann-datentechnik.de

Portalseite Badge Woodwork256px
WOODWORK für Inventor


Autodesk Inventor bietet als Grundbaustein mit neuester Technologie nahezu alle Freiheiten in der Konstruktion von Möbeln, Einrichtungen und sonstigen Konstruktionen. Diese solide Basis wird mit Woodwork für Inventor um Funktionalitäten wie Materialzuweisung von Plattenwerkstoffen, Mehrschichtplatten, Furnieren und vor allem Kanten erweitert. Ein weiteres Werkzeug erlaubt das Positionieren von Beschlägen und das Vererben von Bearbeitungen in die Bauteile. Auf Grundlage dieser Konstruktionen lassen sich dann Stücklisten, Zeichnungen und CNC-Programme ausgeben. Woodwork wird zusätzlich zu Inventor installiert und bietet dann innerhalb der Inventor-Oberfläche eine Registerkarte mit spezifischen Befehlen und externen Zusatz-Tools wie einen Assembly-Kopierer mit dem auf einfache Art Baugruppen kopiert werden können und einen optionalen CAD-CAM-Konfigurator, um CNC-Programme z.B. im MPR-Format zu generieren.


F U N K T I O N S Ü B E R S I C H T




Zuordnung von Materialien

Export in Zuschnittsoptimierungen

Generierung von Spezifikationen



- Füllstoffe
-
Deckschichten
-
Verbundplatten
-
Verbundteile usw.



- Liste von Zuschnitt-Teilen
- SchnittProfi(t)
usw.



- Produktbestandteile
-
Liste von Zuschnitt-Teilen
-
ERP-System usw.

           
Automatische Erstellung von
Verbindungslöchern und Federn


Verwendung von Prototypen
und Kopieren von Verbindungen


Mass-Berechnung des Rohlings
und erzeugten Teils




- Beschläge
-
Löcher
-
Verbindungen usw.



- Umbenennung von Dateien
-
Verbindungen zwischen Komponenten
-
hierarchisches Codieren usw.



- Texturrichtung
-
Zugaben
-
angeklebte Deckschicht
-
versenkte Deckschicht usw.

           
CNC-Vorbereitung

Automatische Generierung
von Zeichnungen


Mehrfachanordnung
von Möbelbeschlägen




- CNC-Maschine
- Bohren & Fräsen
- Auskehlung
- Sägen usw.




- Zeichnungen & Schablonen
-
Annotationen
-
Projektionen
-
Maßstab usw.



So können Sie Beschlags-Komponenten
einfach und mehrfach aus der Datenbank
positionieren.

           
Integration der Daten mit Autodesk Vault Professional

Vom Skelett zur Platte

<<< für mehr Informationen



- Maße
-
Material
-
Daten
-
Spezifikation usw.



- Die Dress-Up-Funktion
- Bekleidung des Skelettkörpers mit Platten


       



Sie interessieren sich für dieses  Produkt?
Als Lösungspartner beraten wir Sie gerne und finden heraus, ob Woodwork für Inventor die richtige Lösung für Sie ist. Ihr Ansprechpartner in diesem Fall ist Michael Harfst. Als staatlich geprüfter Holztechniker und früherer Anwender der Software  ProLignum 3D berät er Sie gerne. Rufen Sie einfach an oder schreiben Sie uns eine Mail. Am Besten geben Sie dabei Eckdaten Ihrer Vorstellungen sowie zu Ihrer bisherigen Arbeitsweise an.


Angebote und weitere Informationen erhalten Sie unter: info@mann-datentechnik.de


Wir nehmen Ihre Prozesse persönlich.

Seit mehr als 25 Jahren sind wir Anbieter für ganzheitliche CAD/PDM-Anwendungen der Firma Autodesk im Bereich Mechanik und Maschinenbau.
Wir bieten unseren Auftraggebern das komplette Dienstleistungsangebot von

Software-Beratung   •   Einführung   •   Softwareentwicklung & -anpassung   •   Schulung & Support