WOODWORK für Inventor

Portalseite Badge Woodwork256px
WOODWORK für Inventor


Autodesk Inventor bietet als Grundbaustein mit neuester Technologie nahezu alle Freiheiten in der Konstruktion von Möbeln, Einrichtungen und sonstigen Konstruktionen. Diese solide Basis wird mit Woodwork für Inventor um Funktionalitäten wie Materialzuweisung von Plattenwerkstoffen, Mehrschichtplatten, Furnieren und vor allem Kanten erweitert. Ein weiteres Werkzeug erlaubt das Positionieren von Beschlägen und das Vererben von Bearbeitungen in die Bauteile. Auf Grundlage dieser Konstruktionen lassen sich dann Stücklisten, Zeichnungen und CNC-Programme ausgeben. Woodwork wird zusätzlich zu Inventor installiert und bietet dann innerhalb der Inventor-Oberfläche eine Registerkarte mit spezifischen Befehlen und externen Zusatz-Tools wie einen Assembly-Kopierer mit dem auf einfache Art Baugruppen kopiert werden können und einen optionalen CAD-CAM-Konfigurator, um CNC-Programme z.B. im MPR-Format zu generieren.


F U N K T I O N S Ü B E R S I C H T




Zuordnung von Materialien

Export in Zuschnittsoptimierungen

Generierung von Spezifikationen



- Füllstoffe
-
Deckschichten
-
Verbundplatten
-
Verbundteile usw.



- Liste von Zuschnitt-Teilen
- SchnittProfi(t)
usw.



- Produktbestandteile
-
Liste von Zuschnitt-Teilen
-
ERP-System usw.

           
Automatische Erstellung von
Verbindungslöchern und Federn


Verwendung von Prototypen
und Kopieren von Verbindungen


Mass-Berechnung des Rohlings
und erzeugten Teils




- Beschläge
-
Löcher
-
Verbindungen usw.



- Umbenennung von Dateien
-
Verbindungen zwischen Komponenten
-
hierarchisches Codieren usw.



- Texturrichtung
-
Zugaben
-
angeklebte Deckschicht
-
versenkte Deckschicht usw.

           
CNC-Vorbereitung

Automatische Generierung
von Zeichnungen


Mehrfachanordnung
von Möbelbeschlägen




- CNC-Maschine
- Bohren & Fräsen
- Auskehlung
- Sägen usw.




- Zeichnungen & Schablonen
-
Annotationen
-
Projektionen
-
Maßstab usw.



So können Sie Beschlags-Komponenten
einfach und mehrfach aus der Datenbank
positionieren.

           
Integration der Daten mit Autodesk Vault Professional

Vom Skelett zur Platte

<<< für mehr Informationen



- Maße
-
Material
-
Daten
-
Spezifikation usw.



- Die Dress-Up-Funktion
- Bekleidung des Skelettkörpers mit Platten


       



Sie interessieren sich für dieses  Produkt?
Als Lösungspartner beraten wir Sie gerne und finden heraus, ob Woodwork für Inventor die richtige Lösung für Sie ist. Ihr Ansprechpartner in diesem Fall ist Michael Harfst. Als staatlich geprüfter Holztechniker und früherer Anwender der Software  ProLignum 3D berät er Sie gerne. Rufen Sie einfach an oder schreiben Sie uns eine Mail. Am Besten geben Sie dabei Eckdaten Ihrer Vorstellungen sowie zu Ihrer bisherigen Arbeitsweise an.


Angebote und weitere Informationen erhalten Sie unter: info@mann-datentechnik.de